966x280-Brille-Filiale-3
Vollrand-Brille
Halbrand-Brille
500x281-gestelle-randlos
Brillen für ein eckiges Gesicht

Eckige Gesichtsform:

Um die harten Konturen eines eckigen Gesichts etwas weicher wirken zu lassen, empfiehlt es sich, eine Brillenfassung mit runden bzw. ovalen Formen zu wählen. Auch randlose Brillen mit zarten Konturen passen gut zu dieser Gesichtsform. Sie unterstreichen den markanten Gesichtstyp.

Brillen für ein ovales Gesicht

Ovale Gesichtsform

Sie haben den Hauptpreis gezogen! Bei einem ovalen Gesicht hat man fast keine Probleme bei der Wahl der Brillenfassung. Fast jedes Modell und Gestell passt. Durch gerade Kanten bzw. eckige Formen wirkt das Gesicht strenger, bestimmter und moderner. Runde Formen verleihen einem ovalen Gesicht mehr Freundlichkeit.

Brillen für ein rundes Gesicht

Runde Gesichtsform:

Bei einem runden Gesicht bietet sich an, die Gesichtsform durch eine eher in die Breite gezogene Brillenfassung schmaler wirken zu lassen. Leicht rechteckige oder quadratische Fassungen lassen das runde Gesicht angenehmer aussehen, runde Brillengestelle dagegen machen das Gesicht sogar noch runder.

Brillen für ein herzförmiges Gesicht

Herzförmige Gesichtsform:

Bei Gesichtern mit schmalem, spitzem Kinn und hoch liegenden Wangenknochen bietet es sich an, die harten Kanten der unteren Gesichtspartie durch eine eher weiche, geschwungene Brillenform etwas aufzuheben. Das Gesicht wirkt dadurch freundlicher.

Brillen für ein trapezförmiges Gesicht

Trapezförmige Gesichtsform:

Bei trapezförmigen Gesichtern sind die Wangen etwas fülliger und weich, die Stirn meist recht schmal. Daher sollte mit der Brille ein horizontaler Ankerpunkt gesetzt werden. Wenn das Gestell oben betont ist, wirkt das Gesicht oben breiter und unten schmaler. Empfehlenswert sind daher geometrische Brillengestelle, die auf der Oberseite eingefärbt sind.

Brillen für Frühlingstypen
Brillen für Sommertypen
Brillen für Herbsttypen
Brillen für Wintertypen